wohnen.ch - titel

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anwendbarkeit

Diese Insertionsbedingungen regeln die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Kunden und den Internetplattformen, die durch swissclick ag (Betreiberin) im Bereich der Insertion betrieben werden.

2. Inkrafttreten, Dauer und Kündigung des Vertrages

Mit der Unterzeichnung der Auftragsbestätigung akzeptieren Sie als Kunde die Insertionsbedingungen und der Vertrag tritt rechtsverbindlich in Kraft. Der Vertrag gilt als auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Einzelinserate bleiben während der vereinbarten Dauer publiziert. Objektanbieter mit einem Abonnement (Direkteingabe, Datentransfer, Übermittlung via Marktplatz, Vermittler oder einer Bewirtschaftungssoftware) können den Auftrag, sofern in der Auftragsbestätigung keine anderweitige Vereinbarung getroffen worden ist, unter Einhaltung einer dreimonatigen Kündigungsfrist per Ende eines Monates schriftlich kündigen.

3. Allgemeine Zahlungsbedingungen

Die Leistungen der Internetplattform werden nach freier Wahl entweder monatlich oder quartalsweise durch die swissclick ag abgerechnet und dem Kunden in Rechnung gestellt. Wird die jeweiligen Rechnung vom Kunden nicht innert 3 Tagen nach Empfang derselben widersprochen, so gilt diese als vom Kunden im Sinne einer Schuldanerkennung genehmigt.

Die Zahlungsfrist beträgt vom Zeitpunkt der Rechnungsstellung 30 Tage Netto. Bezahlt der Kunde die Rechnung nicht innerhalb von 30 Tagen, kann die swissclick ag den Vertrag frist- und entschädigungslos auflösen. Die Kunden tragen die, der swissclick ag, durch den Zahlungsverzug entstehenden Kosten.

4. Preis

Die swissclick ag behält sich vor, die Preise jederzeit der Markt- resp. Preisentwicklung anzupassen. Preisänderungen werden dem Kunden schriftlich angekündigt. Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken exkl. MWST.

Die Preisliste gilt für die Berechnung und Zahlungskonditionen der Inserate als Grundlage. Die Preisliste für Inserate ist in der jeweils gültigen Fassung auf der Internetplattform publiziert.

5. Datenschutz

Der Kunde bzw. Vermittler erlaubt der swissclick ag, die Inserate mit den dazugehörigen Elementen (wie Texte, Bilder, Logos, Videos etc.) auf den Online-Diensten, sowie in Dienste ihrer Vertragspartner zu integrieren, für eigene Zwecke zu nutzen oder zu veröffentlichen und zu diesem Zweck zu bearbeiten. Die swissclick ag verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, insbesondere das Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG, SR 235.1) einzuhalten. Die swissclick ag kann die Vertraulichkeit, Integrität, Authentizität und Verfügbarkeit von Personendaten nicht umfassend garantieren. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass Personendaten auch in Staaten abrufbar sind, die keine Datenschutzbestimmungen kennen, welche mit den Bestimmungen in der Schweiz vergleichbar sind.

Sämtliche im Auftrag des Kunden durch die swissclick ag erstellten Objektunterlagen, Fotos, Pläne bleiben im Eigentum des Kunden.

6. Veröffentlichung von Inseraten

Die swissclick ag behält sich vor, jederzeit Änderungen der Inserateinhalte zu verlangen oder Inserate ohne Angaben von Gründen abzulehnen bzw. zu sistieren. Nicht veröffentlicht werden insbesondere Inserate, welche nach dem Ermessen der swissclick ag als rechtswidrig, die Rechte Dritter, die Interessen, oder die Qualitäts- und inhaltlichen Vorgaben von swissclick ag verletzen.

Auf Wunsch stellt die swissclick ag dem Kunden für die Übermittlung der Daten eine Schnittstelle zur Verfügung.

7. Rechte und Pflichten des Kunden

Der Kunde verpflichtet sich, sämtliche von swissclick ag im Rahmen dieses Vertrages erbrachten Leistungen ausschliesslich gesetzes- und vertragsgemäss zu nutzen und swissclick ag sämtliche Daten und Informationen in der von ihr schriftlich vorgegebenen Form und Qualität zu liefern.

Der Kunde ist vollumfänglich für den Inhalt seines Inserates verantwortlich. Die swissclick ag übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der bei ihr geschalteten Inserate. Der Kunde sichert der swissclick ag zu, dass die gelieferten Inserate gesetzeskonform sind und insbesondere keine Rechte Dritter verletzen oder Straftatbestände erfüllen. Der Kunde ist verpflichtet, wahrheitsgetreue Angaben zu machen und er ist verantwortlich für die Aktualität dieser Angaben. Dies beinhaltet bei Vergabe resp. Verkauf des jeweiligen Objektes spätestens jedoch 5 Tage danach, das Inserat zu löschen resp. löschen zu lassen.

Der Kunde stellt, soweit rechtlich möglich, der swissclick ag und deren Organe von jeglichen Ansprüchen frei. Wird die swissclick ag gerichtlich belangt, ist der Kunde verpflichtet nach erfolgter Streitverkündung dem Prozess beizutreten. Der Kunde ist in jedem Fall verpflichtet, sämtliche im Zusammenhang mit Ansprüchen Dritter anfallenden gerichtlichen und aussergerichtlichen Kosten zu übernehmen.

8. Gewährleistung / Haftung

Die swissclick ag kann die jederzeitige, ordnungsgemässe bzw. ununterbrochene Nutzbarkeit bzw. Erreichbarkeit der Internetplattform nicht garantieren.

Die swissclick ag übernimmt keine Haftung für die unbefugte Kenntniserlangung Dritter von persönlichen Daten von Kunden.

Die swissclick ag haftet ferner nicht für die Folgen der Nichtveröffentlichung von rechts¬widrigen bzw. vermeintlichen rechts¬widrigen Inseraten der Kunden und bei Missbrauch ihrer Internetplattform durch Dritte. Insbesondere übernimmt die swissclick ag keinerlei Gewährleistung und Garantien für die angebotenen Güter und Dienstleistungen sowie für die aus Vertragsabschluss zwischen den Vertragsparteien resultierenden Ver-pflichtungen.

Für den Verlust von Daten bei sich selbst beauftragten Personen und Hilfspersonen und beim Kunden ist swissclick ag weder ersatz- noch schadensersatzpflichtig.

9. Weitere Bestimmungen

Soweit diese Bestimmungen keine abweichende Regelung enthalten, gelten für das Vertragsverhältnis die Vorschriften über den Werkvertrag (Art. 363 ff. OR).

Alle Streitigkeiten, Kontroversen oder Ansprüche zwischen den Vertragsparteien werden der Mediation gemäss den Mediationsregeln der Mediartis AG, Gesellschaft für Mediation und Konfliktmanagement in Wirtschaft und Politik überwiesen. Der Mediator wird nach Massgabe der Mediationsregeln der Mediartis AG bestimmt, sofern sich die Vertragsparteien nicht selbst auf eine Person des Mediators einigen können. Ort der Mediation ist Sitz der swissclick ag. Diejenigen Streitpunkte, die im Mediationsverfahren nicht beigelegt werden können, steht der Weg an die ordentlichen Gerichte frei.

10. Anwendbares Recht

Dieser Vertrag untersteht schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Zürich.

swissclick ag, 3. September 2007

wohnen.ch - fusszeile